Updates Archives - da Agency, Webdesign & SEO Agentur

Category Archives: Updates

  • -
kauf auf rechnung mit paypayl plus in den online shop integrieren

PayPal Plus für WooCommerce bietet kleinen Online Shops Kauf auf Rechnung

Mit PayPal Plus kann man als Betreiber eines Online Shops oder einer E-Commerce Plattform seinen Kunden die Möglichkeit geben, fast alle gängigen und beliebten Zahlungsarten wie PayPal, SEPA Lastschrift, Zahlen per Kreditkarte und sogar Kauf auf Rechnung aus einer Hand anzubieten und sogar ohne eigenen PayPal Account zu nutzen (bis auf PayPal Zahlung selbst natürlich…).

Weiterlesen →

  • 0

Links Disavow Tool

Das Links Disavow Tool (auch Disavowal Tool) der Google Search Console ist ein kleines aber mächtiges Werkzeug, das SEOs kennen werden, aber für die meisten Amateur-Webmaster vielleicht gänzlich unbekannt ist – zumal Google es  auch noch so gut versteckt hat. Das Link Disavow Tool gibt dem Webseiten-Inhaber die Möglichkeit, einzelne Links oder alle Links von

Weiterlesen →

  • 0

Auf Instagram Produkte verkaufen: Instagram Shopping seit letzter Woche auch in Deutschland

Seit etwa einer Woche ist Instagram Shopping jetzt auch in Deutschland verfügbar. Damit ist es möglich, Bilder auf Instagram mit Product Tags zu versehen, wodurch der Nutzer die dargestellten Produkte auf einem arrangierten Foto direkt antippen kann und auf der entsprechenden Shop Unterseite landet. Für E-Commerce Unternehmen, die auf Instagram sehr aktiv sind und diesen

Weiterlesen →

  • 0

10 Tipps für E-Commerce & Online Shop SEO

Warum gutes Shop SEO für den Erfolg von E-Commerce Projekten entscheidend sein kann Bei vielen Online Shop und E-Commerce Projekten stellt sich der Bereich Shop SEO (Suchmaschinenoptimierung) und Online Marketing im Allgemeinen als deutlich unterbewertet heraus. Häufig liegt es nicht an der Usability, ob der Button links oder rechts sitzt, oder die Schrift zu klein

Weiterlesen →

  • 0

Fehler in der Shopify Google Shopping App und Workaround

Die Shopify Google Shopping App ist super easy im Setup aber tricky im Betrieb. Vermeidbare Fehler und deren Behebung. Workarounds und Anpassungsmöglichkeiten. in Shopify die angelegten Produkte per API in das Google Merchant Center auszuspielen und daraus eine Shopping Kampagne in Google AdWords zu erstellen ist eigentlich echt ein Kinderspiel. Es gibt hierfür eine von

Weiterlesen →

  • 0

503 HTTP Error / Timeout / Service Unavailable bei WooCommerce auf STRATO Web Paketen

Wenn sich Kunden melden, dass es Probleme beim Bezahlen in einem WooCommerce Shop unter WordPress auf einem STRATO Web Paket gibt, lohnt sich ein Blick mit den Developer Tools des Browsers in den Netzwerk Traffic und in die Einstellungen des STRATO Paketes. In einem Projekt kam es nach einiger Zeit reibungslosen Betriebs zu einer Fehlermeldung bei

Weiterlesen →

  • 0

Sub-Navigation erstellen für Unterseiten und -rubriken in WordPress

Wie man mit einem jQuery Einzeiler eine voll funktionsfähige Sub-Navigation in WordPress erstellt Wenn man in WordPress eine Sub-Navigation erstellen möchte, ist man erstmal etwas aufgeschmissen. Man hat seine Haupt-Navigation unter Menüs entweder nach dem eigenen Bedarf per Hand erstellt, oder lässt automatisiert alle neu erstellten Seiten dort einordnen entsprechend der Seiten-Struktur der Website. Direkt

Weiterlesen →

  • 0

Korrekte PayPal Instant Payment Notification (IPN) Settings für sofortige Zahlungsbestätigungen bei Zahlung an WooCommerce

PayPal und WooCommerce kommuizieren zur automatisierten Auftragsbearbeitung über Instant Payment Notification (IPN) Sollte es hierbei gehäuft zu Problemen kommen, die in WooCommerce als “Stornierung” angezeigt werden, wobei der Kunde gar nicht storniert hat, muss an den WooCommerce und PayPal Einstellungen ein wenig geschraubt werden. Erhält man als Shop-Betreiber eine Email von PayPal mit folgenden Fehler-Meldungen: Bitte

Weiterlesen →

  • 0

Das kommende WordPress 4.7 im Detail

WordPress 4.7 wird ja voraussichtlich am 6. Dezember veröffentlicht. Um zu sehen, was die neue Version bringt, haben wir die aktuelle Beta Version 3 mal runtergeladen und ausprobiert. Hier kann man WordPress 4.7 Beta 3 runterladen Alpha, Beta und Release Candidate (RC) sollten bekanntlich niemals auf einer Live-Website eingesetzt, da sie noch buggy sein könnten

Weiterlesen →

Sie benötigen Hilfe?

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben
Durch Absenden des Formulars bestätigen Sie, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben

Meistgelesen

KONTAKT