Die Reloga Leverkusen stellt Ihre Website auf https um - da Agency, Webdesign & SEO Agentur

Die Reloga Leverkusen stellt Ihre Website auf https um

  • 0

Die Reloga Leverkusen stellt Ihre Website auf https um

Im Rahmen der Anpassung an die DSGVO hat die Reloga Ihre Website zu Anfang Mai auf https Verschlüsselung umgestellt. HTTPS (kurz für Hypertext Transfer Protocol Secure) ist miitlerweile ein immer wichtiger werdender Ranking Faktor bei Google und spätestens seit Let’s Encrypt für jedermann erschwinglich und auch umsetzbar geworden. Entwickelt wurde das https Protocol bereits 1994 von Netscape und wird zur Herstellung von Vertraulichkeit und Integrität in der Kommunikation des Browsers mit dem Webserver eingesetzt, um Daten abhörsicher zu übertragen.

Für den Anwender und auch das Redaktionsteam der Website ändert sich dadurch eigentlich gar nichts, da sowohl die Darstellung als auch die Nutzung des Content Management Systems zur Text-Eingabe gleich bleibt. Der User erkennt sichere Seiten an dem kleinen Schlösschen in der Adresszeile des Browsers. Da https mittlerweile als Quasi Standard angesehen wird, erfüllt eine verschlüsselte Website die Grundanforderungen von Art. 32 DSGVO (Sicherheit der Verarbeitung), welcher vorsieht, dass der Websiten-Betreiber geeignete Maßnahmen zur Sicherstellung der Integrität der Daten zur Verfügung stellt.

Somit ist die Reloga nicht nur im Containerdienst auf der Höhe der Zeit, sondern auch mit Ihrer Internetseite.

Über die Reloga GmbH

Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist die RELOGA-Gruppe ein etablierter regionaler Entsorger im Bereich Abfallentsorgung und Vermietung von Containern. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die RELOGA wichtige Wertstoffe zurück. Die Reloga hat mehrere Standorte von denen aus der Containerdienst das Gebiet rund um Köln, Leverkusen und Bergischen Land (u.A. Radevormwald, Wermelskirchen,  OverathLindlarKürtenWipperfürth) bedient und mehrere Wertstoffhöfe. Da gibt es den Wertstoffhof in Leichlingen, den Wertstoffhof in Rhein-Berg, den Wertstoffhof in Oberberg-Nord sowie in Oberberg-Süd . Neben der Abfallentsorgung bieten die RELOGA ihren Kunden zudem die Möglichkeit Komposterde und Blumenerde kaufen zu können – in 40 l-Säcken oder Holzprodukte wie Buchenscheite, Brennholz oder Holzpellets in 15 kg- Säcken zu erwerben. Darüber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an Deponien, auf denen der restliche Müll landet, der nicht dem Recycling und Stoffstrommanagement zuzuführen ist. Zu den Deponien der RELOGA zählt u.A. die Erddeponie in Lüderich (Overrath), die Deponie in Großenscheidt (bei Hückeswagen), die Deponie in Nürmbrecht (Steinbruch Büschhof) und die Erddeponie Dümmlingshausen bei Gummersbach.

Beim Containerdienst der RELOGA kann man sich beim Container Mieten auch Mutterboden kaufen  oder sich Rindenmulch liefern lassen.

Der RELOGA Containerdienst ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gefährlicher Abfälle wie Asbest und Mineralfaserabfällen samt Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zurückgewonnen. Neben der Entsorgung der Abfälle ist das Stoffstrom Management ein wichtiges Arbeitsfeld der RELOGA-Unternehmensgruppe.

Kontakt

RELOGA GmbH
Braunswerth 1-3
51766 Engelskirchen

Betriebsstätte Leverkusen:
Robert-Blum-Straße 8
51373 Leverkusen

Telefon: 0800 600 2003
Web: https://www.reloga.de
E-Mail: info@reloga.de

FOLLOW

https://de-de.facebook.com/RELOGA.GmbH
https://google.com/+RelogaDe
Wertstoffhof Oberberg Süd
RELOGA GmbH – Betriebsstätte Oberberg, Lindlar
Reloga GmbH – Wertstoffhof Leichlingen
Reloga GmbH – Wertstoffhof Oberberg-Nord


Sie benötigen Hilfe?

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben
Durch Absenden des Formulars bestätigen Sie, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben

Meistgelesen

Das könnte Sie auch interessieren

KONTAKT