Keyword Density - da Agency, Webdesign & SEO Agentur

Keyword Density

  • 0
Keyword Density - was ist das? Begriffserklärung Keyword-Dichte

Keyword Density

Die Keyword Density ist eine relativ simple Kennzahl, die quantifizieren soll, wie oft in einem Text ein bestimmtes Keyword vorkommt, die Dichte also. Daraus soll dann eine gewisse Eignung eines Seiteninhaltes auf die Eignung für ein hohes Ranking abgeleitet werden. Jeder der beispielsweise mit dem CMS bzw. Blog-System WordPress arbeitet und das Yoast SEO Plugin installiert hat, wird dort schon mal die Ampelfür die Keyword Dichte (Density) auf rot, gelb oder grün gesehen haben, als groben Indikator, ob der Text aus Sicht des SEO Tools optimal für das zu hinterlegende Focus-Keyword ist.

Da Google nun allerdings über riesige Rechenpower verfügt und Techniken und Methoden wie KI, Text Vektorisierung, Synonym-Tabellen etc. nutzt, ist davon auszugehen, das Texte heute von den Suchmaschinen schon weitestgehend sehr gut erfasst und – na ja – gedeutet werden können. Auch die automatische Übersetzung von fremdsprachigen Texten durch Chrome oder Assistenz-Ssyteme wie Echo, Alexa und Siri und Cortana lassen erahnen, wie weite das automatisierte Verstehen, katalogisieren und interpretieren von Texten mittlerweile geht, auch wenn die KI sich durchaus vorführen und austricksen lässt, wie auch häufig belustigende Experimente beispielsweise in der Bilderkennung zeigen.

Deswegen ist die Keyword Density, die ein Tool wie Yoast überprüft mit einigen Kilobyte PHP Source Code nicht wirklich als Maß der Dinge zu sehen und schon selbst bei leichter Abwandlung wie Bindestrichen, Zusammen- oder Auseinandergeschrieben, CamelCase, korrekte Umlaute oder AE, OE, UE versagt es seine Dienste. Man sollte sich deswegen nicht sklavisch an die so ermittelte Keyword Dichte halten oder diese als alleinige oder maßgeblich Begründung ansehen, warum ein Inhalt für dieses oder jenes Keyword gut platziert ist.

Jeder halbwegs sprachgewandte Leser würde sich selbst zutrauen, einen beschreibenden Text einem konkreten Begriff zuordnen zu können, ähnlich wie beim Spiel Tabu oder den Montagsmalern. Nun ist es vielleicht heute noch etwas verfrüht, eine Seite mit einer messbaren Keyword Density von 0% für eine bestimmte Keyword Kombi platzieren zu können, aber ein guter SEO spielt schon heute seine sprachlichen Fähigkeiten aus und kann auf sprachlich virtuos auf seiner Tastatur aus Synonymen, Slang und Fachbegriffen wortspielen und gleichermaßen Den Nutzer und auch Google begeistern.

Keine der großen Suchmaschinen hat je einen Ranking-Faktor Keyword Density dementiert oder bestätigt, es ist davon auszugehen, dass dies vor einigen Jahren einmal so war und dann eher herangezogen wurde um Keyword Stuffing anzustrafen. Es gibt Content, der mit einer Keyword Dichte von nahe Null gut performt, genauso wie Beispiele für eine Keyword Density von 10%.

Keyword Density in a Nutshell

Ach ja, die Definition wollen wir Ihnen nicht vorenthalten: Als Keyword-Density wird das Verhältnis der Häufigkeit des Keyword Vorkommens zur Gesamtzahl der Worte bewertet. Formelmäßig ausgedrückt:

[Anzahl des Suchbegriffs] x 100 : [Gesamtwortzahl] = [Keyword Density in Prozent]

Aber auch hier gibt es schon Abweichungen: Was ist die Gesamtanzahl der Worte? Sichtbarer Text? Text inkl. Source Code? Sichtbarer Text plus ALT-Text von Bildern? Mit iFrames oder ohne? Mit <nav>, Title, Description?

Insofern sollte man auf seine Erfahrung und sein Gefühl vertrauen. Im Allgemeinen wird aktuell aber eine Keyword Density von etwa 2-4% empfohlen. So als grober Richtwert… Aber jeder SEO hat da seine eigene Rezeptur.

Und BTW: eine gute Keyword Recherche hat noch nie geschadet


Sie benötigen Hilfe?

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben
Durch Absenden des Formulars bestätigen Sie, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben

Meistgelesen

Das könnte Sie auch interessieren

KONTAKT