Sprechende URL

Unter “Sprechende URL” versteht man ein URL Format (Uniform Resource Locator), das für Menschen gut lesbar und einprägsam ist. Sprechende URLs können aus Begriffen gebildet werden, die einer Verzeichnis-Struktur ähneln (egal wie die Seite intern strukturiert ist), oder alle wichtigen beschreibenden Begriffe in der URL (heutzutage mit Bindestrichen getrennt) wie ein Satz ohne Füllwörter aneinanderreiht.

Sprechende URLs sind gut lesbar

Einprägsame, aussagekräftige URLs gehören zum kleinen 1×1 der OnPage Optimierung. Eine Seite unter der Adresse

www.ihr-unternehmen.de/shop/warengruppe/artikel/farben-formen-eigenschaften.php

lässt sich nicht nur einfacher lesen und merken als

www.ihr-unternehmen.de/index.php?cea0b23a1802471a90656a3f89fb492a

sondern wird auch in den organischen Suchergebnissen deutlich höher eingestuft werden.

Eine sprechende URL, die ein Verzeichnis-Struktur abbildet, ähnelt der Verschachtelung in einer Breadcrumb Navigation, die man bei umfangreichen Sites zur besseren Orientierung häufig übr dem Main Content findet (Sie befinden sich hier: Shop >> Warengruppe >> Artikel >> usw.)

Seit Google die Sitelink Abwertung in der Search Console abgeschafft hat, ist eine gute Struktur der Website ohnehin zu empfehlen, es sei denn, man weiss was man tut.

Eine sprechende URL ohne Verzeichnis- oder Kategorie-Struktur wäre aber in etwa gleichwertig, ggf. manchmal sogar besser geeignet, wenn man die trennende Slashs / als Verzeichnisse interpretieren mag – also Anzahl von Slashs in der URL mit der Verschachtelungstiefe gleichsetzt (Entfernung von der Startseite)

www.ihr-unternehmen.de/shop-warengruppe-artikel-farben-formen-eigenschaften.php

Erzeugen von gut lesbaren URLs per .htaccess oder CMS / Plugin

Man kann per .htaccess per mod_rewrite nahezu jede Form von sprechender URL erzeugen bzw. auf eine vorhandene Struktur mappen – In den meisten Fällen sollten bei den gängigen Content Management Systemen die eingebaute Grundfunktionalität ausreichen, bzw. ein URL Rewriting in ein gut lesbares Format per Plugin oder Modul möglich sein.