Linkbuilding

Linkbuilding oder Linkaufbau bezeichnet das kontinuierliche Ausbauen der Popularität, gemessen an der Anzahl und Qualität von Backlinks, also Links von fremden Webseiten auf die eigene. In dem Sinne ist seriöses Linkbuilding eine langfristige Angelegenheit, die den normalen Prozess des Aufbaus einer Reputation (anhand von Backlinks) etwas forcieren, beschleunigen und in die gewünschte Richtung lenken soll, aber keineswegs alles abfackeln und verbrannte Erde hinterlassen soll. Selbst der größte Hype würde bei einer natürlichen Ausbreitung nicht schlagartig von einer Sekunde auf die nächste Unmengen Backlinks erzeugen, sondern einer gewissen Ausdehnung und Eigendynamik folgen – also Vorsicht vor leeren Linkbuilding Versprechungen, die manchmal mehr Schaden anrichten können als Nutzen bringen.

Linkbuilding ist nach wie vor im wesentlichen Handarbeit und lässt sich ggf. durch Tools bestenfalls halbautomatisiert unterstützen. Besonders im Reporting der Erzielten SEO Erfolge sind SEO Tools Gold wert, sei es beim Keyword Monitoring oder der Auswertung und Auflistung von Backlinks. Genau wie bei den SEO Tools ist auch bei Google manchmal Geduld gefragt, bis alle neu aufgebauten Links gecrawlt wurde und ausgewertet worden sind. Beim Linkbuilding muss man sich als SEO manchmal einfach auf seine Erfahrung und Fingerspitzengefühl verlassen: Wann ist der Bogen überspannt, wann ist die Luft raus? Was ist mühsam, aber die Mühe wert? Kann effektives Sponsoring unterstützend wirken? Welche Standard Quellen sind noch abzudecken, wo kommt man nicht ran? Linkbuilding kann man mithilfe diverser Tools in der Vorbereitung etwas einfacher gestalten, der Linkaufbau selbst bleibt ein Handwerk bei dem auch viel Kreativität gefragt ist. Manchmal werden liebgewonnene Gewohnheiten von Google mit einem Update der Algorithmen hinweggefegt, Manchmal muss man neues ausprobieren, was so noch keiner gemacht hat. Ein gelungener Mix aus all dem und das Gespür dafür, welche Knöpfe zu drücken sind macht einen guten SEO aus.

Beim Linkbuilding kann man oft auf erprobte Standards zurückgreifen, manchmal stolpert man noch nach Jahren über völlig unerschlossene Quellen, oder der Markt hat sich mittlerweile wieder so gewandelt und neue Möglichkeiten selbst geschaffen sowie andere untergehen lassen, das man immer wieder nachjustieren muss. Linkbuilding ist wie alle SEO Disziplinen ein kontinuierlicher Prozess, den man der nötigen Disziplin und Geduld verfolgen muss. Kurzfristige Strohfeuer können sich schnell als Pyrrhussieg herausstellen.

Wer als Unternehmer ernsthaft an solider, nachhaltiger Suchmaschienoptimierung interessiert ist, sollte sich lieber auf ein langfristiges Engagement einer SEO Agentur einlassen evtl. in Verbindung mit Schulung oder Unterweisung zuständiger Content Editoren für gute Inhalte. Man muss kein Vermögen ausgeben, aber sollte einen Teil des Marketingbudgets reservieren für Linkbuilding, dem langfristigen Aufbau qualitativ hochwertiger Backlinks – genau wie man regelmäßig in eine aktuelle Website investieren sollte, statt einmal alle 10 Jahre.

Fragen Sie uns! Wir können Ihnen helfen und machen Ihnen ein zu Ihrer Unternehmensgröße passendes Angebot.

Was können wir für Sie tun?

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben