Google Hawk Update und Auswirkungen auf Local SEO

  • 0

Google Hawk Update und Auswirkungen auf Local SEO

Ja, es hat einen Namen! Google Hawk Update – Seit einiger Zeit geistert im Sistrix SEO Tool immer wieder ein Hinweis auf ein nicht näher bekanntes Google Update im letzten August Drittel herum. Nicht bei jeder untersuchten Domain und auch nicht jede Website scheint davon betroffen zu sein.

Search Engine Land hat bereits am 12. September gemeldet, das am 22. August ein Google Update durchgeführt wurde, dass vor allem auf die lokalen Suchergebnisse abzielt. Als Entdecker hat der Autor das Update “Hawk” benannt. Google selbst hält sich seiner guten alten Tradition folgend bedeckt, kommentiert, bestätigt oder dementiert nichts.

Google arbeitet seit geraumer Zeit daran, die Suchergebnisse lokal möglichst präzise auszuliefern. Angemeldet Google Nutzer erhalten beispielsweise abweichende individuelle Suchergebnisse als User, die im “Incognito” oder “Private” Modus des Browsers unterwegs sind. Selbst dann kann aufgrund der IP bzw. des Zugangsknotens zumindest noch regional zugeschnittene Suchergebnisse die Folge sein, auch wenn dies manchmal lustige Blüten treibt und man lokale Suchergebnisse oder Google MyBusiness / Google+ Seiten von einer hundert Kilometer entfernten Stadt angezeigt bekommt.

Das aktuelle Google Hawk Update scheint genau auf diese lokalen Suchergebnisse und vor allem auf die Google+ Seiten abzuzielen, die viele Unternehmen im Bereich des Local SEO immer noch häufig unterschätzen. Was könnte es für bessere Werbung geben, als mit der eigenen Firma unter den Top3 auf der Google Maps Karte über den eigentlichen Suchergebnissen platziert zu sein? Unternehmen mit einer guten Google+ / MyBusiness Seite werden davon im lokalen Bereich profitieren. Das Google Hawk Update passt prinzipiell wohl einen Filter an, der vor etwa einem Jahr schon einmal die Lokalen Suchergebnisse durcheinandergewirbelt hat (Possum Update). Google filtert seitdem für die Suchergebnisse in der Map nicht nur anhand von gleichen Telefon-Nummern oder Webseiten, sondern anscheinend auch auf Branchen und räumliche Nähe hin – z.B. gleiches Gebäude, gleiche Straße, etc. – was natürlich problematisch bei Hochhäusern mit vielen Büroflächen sein kann. Oder generell bei räumlicher Konzentration von z.B. Dienstleistern aus einer Branche.

Die normalen Suchergebnisse mit lokalem Bezug scheinen vom Trend her eher nicht betroffen zu sein, obwohl es hier zum Teil auch heftige Schwankungen gab. Aber dies kann auch immer an Änderungen auf den betreffenden Seiten und weiteren parallel laufenden Roll-Outs von Google liegen.

Probleme beim Local SEO?

Sollte Ihre Unternehmens-Seite betroffen sein oder Sie den zusätzlichen Nutzen von Google+ / MyBusiness Seiten im lokalen Bereich noch gar nicht ausgeschöpft haben, melden Sie sich – wir können Ihnen helfen!

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben